Benutzerdefinierte Suche

Ernährung

Eine gesunde Ernährung ist nicht immer nur von einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch und Milchprodukten zu finden. Bisweilen können gesundheitliche Einschränkungen oder ein besonderer Bedarf an Nährstoffen bestehen, für welche die Apotheke der richtige Ansprechpartner ist.

Lebensmittelunverträglichkeiten können das Leben eines Menschen ebenso beeinflussen wie ein erhöhter Nährstoffbedarf aufgrund Erkrankungen oder veränderten Lebensumständen. Besondere Kenntnisse zur Ernährung bietet die Apotheke besonders in Bereichen der Babynahrung, Sportlernahrung sowie spezifischer Bedürfnisse, die über Nahrungsergänzungsmittel gestillt werden sollen.

Babynahrung und Mehrbedarf bei Schwangeren

In keiner Zeit im Leben wächst ein Kind verhältnismäßig so viel wie in den ersten drei Lebensjahren. Optimal ist hierbei natürlich die Versorgung des Kindes mit Muttermilch. Zahlreiche Gründe können jedoch dafür sprechen, das Kind mit geeigneter Babynahrung beizufüttern. In der Apotheke finden sich für alle Eventualitäten Babynahrungsmittel: Normale Babynahrung findet sich ebenso wie Babynahrung für kranke Kinder. Auch Babytee und Stilltees für die Mütter sind im Sortiment neben Windeln, Schnullern und vergleichbarem Babybedarf zu finden.

Darüber hinaus bietet die gut sortierte Apotheke Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere und stillende Mütter an, die bei einem Ausgleich des Mehrbedarfs im Körper während dieser besonderen Zeit unterstützen. Vitaminpräparate und Mineralstoffe sorgen für gesundes Wachstum und den Kräfteerhalt bei Mutter und Kind.

Sportlernahrung und Astronautennahrung

Sportlernahrung ist speziell darauf abgestimmt, den Mehrbedarf des Körpers bei extremer körperlicher Ertüchtigung auszugleichen. Zumeist werden hierbei Speisepläne für den Sportler aufgestellt, bei denen Eiweiße, Kohlenhydrate sowie Mineralien und Vitamine im Vordergrund stehen. Die Sporternährung, beispielsweise für den Profisport und Hochleistungssport, wird mit der Sportlernahrung aus der Apotheke um den jeweils erhöhten Bedarf an Nährstoffen ergänzt.

Als Astronautennahrung bezeichnet man vorrangig eine besondere Trinknahrung, die aus gesundheitlichen Gründen verordnet wird, wenn dem Körper in erhöhtem Maß Nährstoffe fehlen. Manche Trinknahrungen werden auch als Sondennahrung eingesetzt. Sie soll den Körper bei der Ernährung entlasten, gleichzeitig jedoch die Nährstoffaufnahme erhöhen.

Typische Gründe für den Bedarf an Astronautennahrung sind Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie des Schluckapparates, welche die normale Ernährung mittels Speisen und Getränken verhindern. Auch Mangel- und Unterernährung sind Indikationen, bei denen die Astronautennahrung zum Einsatz kommt. Die Apotheke sorgt dabei auch für Abwechslung, in dem verschiedene Geschmacksrichtungen der Trink- und Astronautennahrung im Sortiment bereitgehalten werden, aus welchen der Patient bei Bedarf wählen kann.

Die richtige Ernährung - Vitamine für den täglichen Bedarf - FitLine. Resultate erleben.